top of page

Bedürfnis-Update - Klientin - 38 - Berlin - Pflegerin - starker Wunsch nach Veränderung




heute möchten ich Dir eine inspirierende Erfahrung im Bereich der Online-Beratung vorstellen, die mich besonders berührt hat. Es geht um meine Klientin aus Berlin, 38 Jahre alt, Pflegerin von Beruf und mit einem starken Wunsch nach Veränderung.


1. Klientenprofil: Meine Klientin, eine herzliche und hilfsbereite Seele, steht vor Herausforderungen, die viele von uns nachvollziehen können. Sie lebt allein, hat einen bescheidenen Lohn als Pflegerin und kämpft täglich mit Geldsorgen. Ihre Bereitschaft anderen zu helfen, ist bewundernswert hoch, jedoch fühlt sie sich oft allein gelassen.


2. Bedürfnis-Update und Analyse: Meine Klientin sehnt sich nach finanzieller Stabilität, ohne dabei ihren festen Job zu gefährden. Der Gedanke, Neues auszuprobieren, macht ihr Angst, da sie befürchtet, dadurch ihren sicheren Arbeitsplatz zu verlieren. Ihre hohe Sensibilität und emotionale Intensität prägen ihre Gedankenwelt.


3. Erkennen innerer Widerstände: In den Gesprächen wurde deutlich, dass meine Klientin nicht nur eine starke Pflegerin, sondern auch eine Naturliebhaberin ist. Sie geht gerne wandern in der Natur, wo sie Ruhe und Erholung findet. Allerdings zögert sie, dies allein zu tun, da sie das Erlebnis am liebsten mit Freunden teilen würde. Diese Vorliebe spiegelt ihre Sehnsucht nach sozialer Verbundenheit wider und zeigt, wie sehr sie das Miteinander schätzt. Dies eröffnete eine interessante Möglichkeit, ihre Bedenken und Ängste bezüglich neuer Erfahrungen zu beleuchten und zu überwinden.


4. Entschlossenheit trotz Herausforderungen: Trotz der Hindernisse zeigte sie bemerkenswerte Entschlossenheit. Sie erkannte, dass sie ihr Leben in die Hand nehmen und ihre finanzielle Situation verbessern kann. Der Wunsch nach einem besseren Leben war allgegenwärtig. In Ihrem Training bei mir legten wir gemiensam fest, dass sie sich als erstes darum kümmert, die vielen Überstunden auszahlen zu lassen. Vielleicht könnte auch eine Ergänzung in Ihrem Vertrag aufgenommen werden, der ihre Work Life Balance berücksichtigt und somit der Freizeitbedarf aber auch das Auszahlen der Überstunden berücksichtigt wird.


5. Aktuelle Vorgehensweise: Sie begann, Schritte in Richtung Veränderung zu unternehmen. Siehe Punkt 4. Zudem nahm sie an Online-Weiterbildungen teil, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Ihren Job liebt sie und möchte da nichts verändern. Im Gegenteil, sich weiterzubilden ist für sie in Ordnung.

6. Begleitung durch Coaching: In diesem Prozess habe ich sie begleitet und ihr mit meinen Erfahrungen zur Seite gestanden. Gemeinsam haben wir daran gearbeitet, ihre Ängste zu überwinden und klare Ziele zu setzen. Die Zielsetzung ist häufig ein Thema meiner Klienten und nie richtig fokussiert. Die regelmäßigen Gespräche dienten als Raum für sie , ihre Gedanken zu sortieren, Fortschritte zu reflektieren und neue Perspektiven zu entwickeln. Die Online-Zusammenarbeit funktionierte sehr gut und ermöglichte es uns, individuell auf ihre Bedürfnisse einzugehen und Schritt für Schritt auf eine positivere Zukunft hinzuarbeiten.


7. Aktive Mitarbeit und Fazit: Meine Klientin bewies, dass Veränderung möglich ist, wenn man aktiv an sich arbeitet. Ihre Bereitschaft, neue Wege zu gehen, zahlte sich aus.

Angefangen hat es mit einer 1-Tages- Fortbildung , direkt in Berlin. Wo auch die Möglichkeit bestand, neue Menschen kennenzulernen, die in dem gleichen Bereich wie sie selbst arbeiten und auch in der Nähe wohnten. Einen Termin mit der Pflegedienstleitung hat sie ebenfalls ausgemacht. Dieses bevorstehende Gespräch legte ihr noch einen Kloss in den Hals aber das ist etwas, wo sie ihre Komfortzone erweitern konnte.


Wenn die Komfortzonen erweitert werden, egal mit welchem Ausgang, dann bildet sich mehr eigene Selbstachtung und man lernt sich selbst wieder mehr zu schätzen, das zeigt sich auch in dem eigenen Umfeld. Man wird anders wahrgenommen. Kollegen, Freunde und Familie respektieren einen besser und übergehen nicht die eigene Person.


Dieser Bericht soll zeigen, dass Online-Beratung ein wertvolles Instrument sein kann, um persönliche Herausforderungen zu meistern. Ich bin stolz darauf, Teil der Reise meiner Klientin gewesen zu sein.


Wenn auch Du ähnliche Erfahrungen gemacht hast oder jemanden kennst, der von einer solchen Begleitung profitieren könnte, teilt gerne eure Gedanken in den Kommentaren.


Gemeinsam können wir Veränderungen bewirken!




Commentaires


bottom of page