top of page

Unterschwellige Botschaften - Silent Subliminals- beeinflussen Entscheidungen langfristig!


Gehirn mit violettem Hintergrund
Gehirn mit violettem Hintergrund


Studie der Universität Bern zeigt:


  • Unterschwellige Reize beeinflussen Entscheidungen auch langfristig.

  • Bewusste Verarbeitung der Informationen ist dafür nicht notwendig.

  • Die Beeinflussung kann sogar im Tiefschlaf stattfinden.


Details:

Forscher der Universität Bern haben in einer Studie mit dem Titel "Subliminal messages exert long-term effects on decision-making" herausgefunden, dass unterschwellige Botschaften Entscheidungen nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig beeinflussen können.


Dies widerspricht der bisherigen Annahme, dass unterschwellige Reize nur eine kurzzeitige Wirkung haben und Informationen erst durch bewusste Auseinandersetzung dauerhaft gespeichert werden können.

Die Studie zeigt, dass unterschwellige Informationen auch dann im Gedächtnis gespeichert und integriert werden können, wenn sie im Moment der Aufnahme keinen Sinn für die Probanden ergeben.


Sogar während des Tiefschlafs können Wörter, Geräusche und Gerüche als integriert befunden und im Langzeitgedächtnis gespeichert werden, was dann nach dem Aufwachen das Verhalten verändert.


Die Forscher schließen daraus, dass unterschwellige Botschaften praktische Anwendungen in Bereichen wie Werbung haben könnten.


Fazit:

Die Studie der Universität Bern zeigt, dass unterschwellige Botschaften ein mächtiges Werkzeug sein können, um Entscheidungen zu beeinflussen.

Es ist daher wichtig, sich der potenziellen Auswirkungen dieser Botschaften bewusst zu sein und generell kritisch mit Informationen umzugehen, die uns präsentiert werden.


Download Studie: Subliminal messages exert long-term effects on decision-making


niw013
.pdf
PDF herunterladen • 360KB

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page